Mitmachen


Wir sind ein Team begeisterter Sammler und Aufarbeiter von Mobilfunkzelldaten.
Wenn Sie ebenfalls Mobilfunkzelldaten sammeln und uns diese Logs zur Verfügung stellen möchten, können Sie ebenfalls an diesem Projekt teilnehmen.
Falls Sie die Zelldaten sogar ihren Standorten zuordnen und diese Daten im Rahmen dieses Projekts zur Verfügung stellen möchten, werden wir schauen, ob eine Zusammenarbeit möglich ist.




Mobilfunkzelldaten loggen - wie geht das?

Für diverse Smartphone-Betriebssysteme sind Programme erhältlich, die die Mobilfunkzellen, in die sich Ihr Endgerät einbucht, darstellen und in eine Textdatei schreiben können.
Als Beispiele für diese "Netmonitor" genannten Programme seien hier "CellTrack" für Symbian OS oder "G-MoN" für Android erwähnt.


Logdateien in unser System hochladen

Als angemeldeter User können Sie die Logdateien Ihres Netmonitors in unser System hochladen. Unterstützt werden bisher folgende Logformate:
- CellTrack (Symbian OS): trace.log (Vorlage: Link)
- G-MoN (Android OS): Bitte Textformat einstellen! (Vorlage: Link)
Weitere Logformate können auf Anfrage ergänzt werden.
Nach dem Upload werden die neuen Zelldaten zuerst mit unserem Bestand abgeglichen. Im Anschluss können Sie manuell Kommentare an einzelne Logs anhängen.
Schließlich werden die unserem System bisher nicht bekannten Zellen samt Kommentar in die Logsammlung geschrieben, wo sie bleiben,
bis sie von einem Bearbeiter, der die Daten für diese Region aufarbeitet, ihren Standorten zugeordnet und manuell in die Datenbank eingetragen wurden.
Wichtig: Mit der Übermittlung von Logdateien, aus denen Ihr Bewegungsprofil abgeleitet werden kann, stimmen Sie automatisch zu, dass sie den Bearbeitern (siehe oben) zur Verfügung gestellt werden.


Zelldaten aufbereiten

Möchten Sie für bestimmte Regionen (Landkreise etc.) die Zelldaten aller Netzbetreiber ihren Antennenstandorten zuordnen und diesen Datenbestand aktuell halten?
Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir die Landkreise nach Möglichkeit für Sie reservieren können.
Unter "Mitmachen > Landkreise / Bearbeiter" finden Sie die aktuell vergebenen Landkreise und ihre derzeitigen Bearbeiter.
Sind die Landkreise, die Sie bearbeiten möchten, bereits reserviert? Bitte kontaktieren Sie uns - es könnte theoretisch sein, dass die Bearbeiter diese Landkreise an Sie abtreten.
Wollen Sie bestimmte Regionen im Ausland bearbeiten? Auch das ist kein Problem. Bitte kontaktieren Sie uns.

Die Aufbereitung der Zelldaten kann in Form der direkten Dateneingabe über die Internetseite geschehen - auf diese Weise können auch kurze Korrekturen stattfinden.
Alternativ ist es möglich, die Daten in einer Exceldatei aufzuarbeiten und diese im Anschluss hochzuladen. Allerdings muss die Exceldatei unserer Vorlage entsprechen.
> Hier die Vorlage herunterladen: Link
In der Exceldatei finden Sie ein paar Beispieldaten und in der Titelzeile die zu beachtenden Hinweise als Excel-Kommentar.

Sie haben die Zelldaten in bisher nicht oder kaum bearbeiteten Regionen bereits Standorten zugeordnet, möchten die aufbereiteten Daten allerdings nur einmalig bereitstellen?
Kein Problem, wir können Ihnen diverse Landkreise auch temporär zuweisen. Die weitere Aktualisierung dieser Daten kann dann später an einen anderen Bearbeiter übertragen werden.


Fehler gefunden? Kleine Ergänzung?

Haben Sie eine neue Zelle geloggt oder einen Fehler in unserer Datenbank gefunden? Wenn Sie registriert sind, können Sie zu jedem Mobilfunkantennenstandort
einen Kommentar hinterlassen, der an den zuständigen Bearbeiter weitergereicht wird. Das Team wird alle hilfreichen Hinweise dankend annehmen.


App für Android-Smartphones

Momentan wird eine Android-App entwickelt, die nicht die gesammelten Zelldaten in eine Textdatei schreibt, sondern die Daten im laufenden Betrieb mit unserem Bestand abgleicht und die unserem System
noch unbekannten Zellen direkt an uns überträgt. (Nähere Infos folgen.)


Allgemeine Hinweise

1. Die Profildaten des Benutzers werden nicht an Dritte weitergegeben. Die E-Mail-Adresse wird zur internen Kommunikation verwendet. Das Passwort wird verschlüsselt gespeichert.


Hinweise für Benutzer

1. Jeder User muss sich mit einer gültigen E-Mail-Adresse registrieren. Ist diese nicht gültig, kann das Userprofil ohne Warnung (wohin sollte diese dann auch geschickt werden?) gesperrt werden.
2. Die E-Mail-Adresse wird zur Verifizierung des Users verwendet. Möchte ein User beispielsweise einen Landkreis reservieren, kann die Aktion nicht ausgeführt werden, wenn die Anfrage von einer E-Mail-Adresse geschickt wurde, die das System nicht kennt.
3. Die User verpflichten sich, keine Inhalte ins System hochzuladen oder einzugeben, die deutschen oder internationalen Gesetzen widersprechen. Auch sollten keine Dateiformate (Bilder etc.) hochgeladen werden, die das System nicht unterstützt. Entsprechende Aktionen könnten das System beeinträchtigen - daher können die dazugehörigen Userprofile nach einer entsprechenden Warnung gesperrt werden.


Hinweise für Bearbeiter

1. Pro Landkreis (im Ausland Provinz, Kanton, Region o.Ä.) ist nur ein Bearbeiter möglich. Ein Bearbeiter sollte über diesen Landkreis keine Standorte in den Datenbestand schmuggeln, die sich real in einem anderen Landkreis befinden (und dann evtl. mit den Daten anderer Bearbeiter interferieren).
2. Ein Bearbeiter kann mehrere Landkreise bearbeiten.
3. Die Weitergabe von Landkreisen an andere User ist möglich.
4. Sollte ein Landkreis über einen längeren Zeitraum nicht mehr aktualisiert worden sein, und reagiert der Bearbeiter nicht, ausweichend oder abweisend auf entsprechende Nachfragen, kann der Landkreis mit dem Datenbestand ggf. an einen anderen Bearbeiter übergeben werden, der die Daten weiterpflegt.
5. Der Bearbeiter kann seine Zelldaten parallel in einem anderen System veröffentlichen. Sollte er vollständig auf ein anderes System umziehen, kann er seinen Datenbestand auch aus unserem System entfernen lassen.
6. Generell sind die Zelldaten gut gesichert, aber dennoch sollte jeder Bearbeiter immer eine relativ aktuelle Kopie seiner Zelldaten auf seinem PC gesichert haben (Stichwort "Backup").


© by Jobi. Alle Angaben ohne Gewähr.